Kurs 2 

Alle reden von YOGA.
Doch worüber reden sie dann überhaupt?

Was ist YOGA?

         -   YOGA   ist keine Heilslehre, obwohl es heilen kann

         -   YOGA   ist keine Philosophie, der man sich unterwerfen muss -

                          was nicht ausschließt, dass YOGA weise machen kann

         -   YOGA   ist kein Wundermittel, aber eine Bereicherung

         -   YOGA   ist mehr als Gymnastik, Workout, Stretching oder

                           Akrobatikkunst - obschon es alles das ist

         -   YOGA   ist eine ganzheitliche Methode für mehr  Wohlbefinden, ja:

             mehr Glück im Leben


"Körperglück kommte auf leisen Pfoten,

 wenn der Geist entspannt,

der Atem gelöst und

  die Wahrnehmung voll innerer Zärtlichkeit ist."

 - Divo Müller -

  • Sonnenaufgang
    Sonnenaufgang
  • die Sonne steigt
    die Sonne steigt
  • HERZensWERK-Much
    HERZensWERK-Much
  • HERZensWERK-Much
    HERZensWERK-Much


Hatha-Yoga

Dieser Kurs findet jeden Dienstag und Donnerstag statt!


wo:                     Haus    "HERZensWERK"

                             53804 Much

                             Walterscheid 9

Zeit:                  19:45 Uhr bis 21:15 Uhr


Es gibt viele Gründe, sich mit der indischen Wissenschaft YOGA zu beschäftigen. Eines der wichtigsten Motive, warum sich viele Millionen Menschen auf die jahrtausendealte Lehre eingelassen haben, ist der Wunsch nach mehr Wohlbefinden.

YOGA-Übungen stärken einerseits Herz, Kreislauf und Atmung, wirken positiv auf die Entgiftungs- und Verdauungsorgane. Andererseits geben sie Kraft und Ausdauer, sie können Stress abbauen, das Immunsystem stärken und sogar zur Heilung beitragen.

In der klassischen Sprache Indiens, dem Sanskrit, bedeutet YOGA wörtlich >JOCH< und im übertragenem Sinne >VERBINDUNG<.. YOGA heißt demnach, dass man sich gleichsam durch ein Joch mit dem göttlichen vereinigt. Es beinhaltet das Streben nach Harmonie von Körper, Geist und Seele.

HATHA-YOGA erzielt diese harmonische Einheit durch präzise ASANAS (Körperhaltungen) und spezielles PRANAYAMA (Atemtechnik). Es reinigt die NADIS (Energiebahnen des Körpers), in denen PRANA, der Lebensatem, fließt. In der MEDITATION sind wir uns unserer Bewußtheit bewußt, wir erfahren unsere wahre Identität mit dem Selbst.   

YOGA ist ein Weg zur körperlicher und geistiger Selbsterfahrung!


Es sind an beiden Tagen/Kurse noch Plätze frei!

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram